Autor Thema: Gehirn und Fettstoffwechsel  (Gelesen 1734 mal)

Susanne

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 79
    • Rohkost-Tagebuch
Gehirn und Fettstoffwechsel
« am: 21. Februar 2022, 18:47:57 »
Ein Artikel, der zeigt, dass es durchaus sinnvoll sein kann, auf Kohlenhydrate zu verzichten: migraeneinformation.de: Kohlenhydratstoffwechsel versus Fettstoffwechsel
Einmal roh, immer roh 🤩

Lanius

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:Gehirn und Fettstoffwechsel
« Antwort #1 am: 07. April 2022, 21:27:14 »
gilt seit langem auch bei der Epilepsie als bewährte Methode.
Allerdings sind es diese hochglykämischen KH's der Kochkost, die ja weggelassen werden.
Einige schaffen es auch mit Kuhmilchverzicht.

Aber in der Wildnis sind KH's immer selten gewesen.Und erst die Ackerbau- (Getreide) und Plantagenwirtschaft ( gezüchtete Früchte ) haben Kohlenhydrate zum Ueberhang in der Ernährung gebracht.