Autor Thema: Kettenthema: Heute erstmals probiert  (Gelesen 847 mal)

Susanne

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 77
    • Rohkost-Tagebuch
Kettenthema: Heute erstmals probiert
« am: 15. März 2023, 20:33:18 »
Beim Coop in Davos entdecke ich heute ein für mich unbekanntes Gemüse:

  [ You are not allowed to view this attachment ]  

Es ist der Mönchsbart, eine Pflanze, die aussieht wie Grasbüschel. Die fleischigen Halme schmecken leicht salzig und ein bisschen säuerlich. Der erste Geschmackseindruck ist überaus positiv.

Nach rund 100 Gramm erreicht mich dann eine Sperre in Form eines adstringierenden Gefühls im Mund. Der Mönchbart ist damit bestens geeignet, meine Lebensmittelpalette zu bereichern. 👍🏻

Einmal roh, immer roh 🤩

Susanne

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 77
    • Rohkost-Tagebuch
Antw:Kettenthema: Heute erstmals probiert
« Antwort #1 am: 22. Februar 2024, 20:06:53 »
Gestern gab es das erste Mal Niere vom Kalb eingehüllt in Baufett auf meinem Speiseplan:

   [ You are not allowed to view this attachment ]    

Zusammen mit Fett schmeckt Niere wirklich lecker, allerdings konnte ich von dem rund 600 Gramm schweren Stück gerade einmal 130 Gramm essen. Der Anteil von Niere und Baufett war etwa gleich groß.

« Letzte Änderung: 22. Februar 2024, 20:11:53 von Susanne »
Einmal roh, immer roh 🤩