Buchbesprechung Boutenko, Love, Sarno: Rohkost und mehr

Aus Rohkost-Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Buch Boutenko, Love, Sarno Rohkost und mehr.JPG

Über die Autoren

Victoria Boutenko:
Die gebürtige Russin lebt seit vielen Jahren in Oregon, USA. Sie ist eine weltweit gefragte Vortragsrednerin, gibt Kurse über Rohkost-Ernährung und schreibt regelmäßig Beiträge für diverse Gesundheitsmagazine. Sie ist ferner außerordentliche Professorin an der Southern Oregon University. Ihre Bücher wurden bislang in neun Sprachen übersetzt.

Elaine Love:
Sie ist Dozentin am Living Light Culinary Arts Institute und gibt seit 1998 überall auf der Welt Rohkost-Kurse. Sie lebt in Patagonia, Arizona.

Ched Sarno:
Er ist Gründer und Direktor von Vital Creations, einer Firma für Küchen- und Gastronomie-Service. Er lebt in Austin, Texas.

Klappentext

Drei langjährige, erfahrene Pioniere der Rohkostbewegung haben ihre Ernährung vor dem Hintergrund jüngster wissenschaftlicher Erkenntnisse kritisch überprüft. Wie sie durch eigene Erfahrung feststellen mussten, trägt es zu mehr Ausgewogenheit bei, wenn die Rohkost gelegentlich durch etwas gekochte oder gedünstete Nahrung ergänzt wird. So können z.B. auch Kartoffeln, Hülsenfrüchte oder Brokkoli genossen werden. Besonderes Augenmerk wird in diesem Buch auf die Zufuhr der essentiellen Omega-3-Fettsäuren gelegt, die ganz entscheidend für unser physisches, aber auch psychisches Wohlbefinden ist. Eine Tabelle gibt Aufschluss darüber, in welchen Lebensmitteln Omega-3 enthalten ist. Das Buch enthält 100 Rezepte mit größtenteils rohen und einigen gekochten Gerichten sowie neue "grüne Smoothies", reich an Omega-3.

Kapitelübersicht

Vorbemerkung der Autor(inn)en

Teil eins: Drei Fallbeispiele für eine Umstellung des Rohkost-Speiseplans

Teil zwei: Rezepte

Zusammenfassung und Bewertung

Die drei Autoren berichten auf den ersten sechzig Seiten des Buches über die von ihnen praktizierte Art der Rohkost, die damit auftretenden Probleme und ihre daraus gewonnen Erkenntnisse: Die Lösung gesundheitlicher Probleme, die auch mit der veganen Rohkost nicht in den Griff zu bekommen waren, soll nun mit der gezielten Zufuhr von Omega-3-Fettsäuren erfolgen. Der zweite Teil des Buches enthält zahlreiche Rezepte, teilweise auch für gekochte Gerichte.

Die Autoren machen mit diesem Buch vor allem Eines deutlich: Vegane Küchen-Rohkost ist eine mangelhafte Ernährung, die zwar kurzfristig zu gesundheitlichen Verbesserungen führen kann, langfristig aber zum Scheitern verurteilt ist und zur gekochten Ernährung zurückführt.

Das Buch ist als Informationsquelle für Menschen geeignet, die wie die Autoren keinerlei tierische Lebensmittel zu sich nehmen wollen und den dadurch entstandenen Mangel an wichtigen Nährstoffen durch gekochte Gerichte und Nahrungsergänzungsmittel ausgleichen müssen. Allen anderen hat es wenig zu bieten.


Victoria Boutenko, Elaine Love, Chad Sarno: Rohkost & mehr. Wie Omega-3 Ihr Wohlbefinden steigert. Omega-Verlag 2013, 163 Seiten. ISBN 3-930-243-67-9