Buchbesprechung Victoria Boutenko: Grüne Smoothies

Aus Rohkost-Wiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Buch Victoria Boutenko Gruene Smoothies.JPG

Über die Autorin

Victoria Boutenko wurde in Russland geboren und wanderte 1990 mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in die USA aus. Weil sie alle unter schweren chronischen Krankheiten litten, die durch keine schulmedizinische Behandlung geheilt oder gelindert werden konnten, stellte die Familie Boutenko 1994 ihre Ernährung auf vegane Rohkost um. Ihre Erfahrungen gibt Victoria Boutenko in Kursen zur Rohkost-Ernährung, in Beiträgen für Gesundheitsmagazine und in ihren Büchern weiter.

Klappentext

"In ihrem neusten Buch zeigt Victoria Boutenko systematisch die Möglichkeiten auf, wie Sie grüne Smoothies therapeutisch und prophylaktisch zur Steigerung des eigenen Wohlbefindens einsetzen können. Es bietet

  • einen Überblick über die außergewöhnlichen gesundheitlichen Wirkungen von grünen Smoothies;
  • eine Beschreibung von mehr als 100 Zutaten, die nach aktuellen wissenschaftlichen Studien bei kleineren Unpässlichkeiten und bei chronischen Krankheiten wirksam sind;
  • eine Tabelle mit allen wichtigen Vitalstoffen, ihrer Wirkung und den pflanzlichen Lebensmittel, in denen sie zu finden sind;
  • 150 Rezepte, nach Anwendungsgebieten geordnet, sowie
  • zahlreiche Berichte von Menschen, die durch grüne Smoothies körperlich und psychisch Heilung erfahren haben."

Kapitelübersicht

Vorwort

  1. Was uns als Baby schmeckt ...
  2. Grünes Blattgemüse ist Energie pur
  3. Die vitalstoffreichsten Smoothie-Zutaten - von A bis Z
  4. Rezepte für ihre Gesundheit
  5. Aus dem Leben gegriffen - Erfahrungsberichte, die Mut machen

Anhang

Zusammenfassung und Bewertung

Das Buch beginnt mit einem kurzen Vorwort der Autorin über die Entstehungsgeschichte der grünen Smoothies, die auch schon in ihren bisher erschienen Büchern zu lesen ist. In ihrem neusten Werk möchte sie darüber hinaus Rezeptideen vorstellen und über Erfolgsgeschichten sowie wissenschaftliche Erkenntnisse, die seither gewonnen wurden, informieren.

Rezeptideen mit phantasievollen Namen wie "Grüner Schutz vor Krampfadern" oder "Lungenwohl" enthält das Buch in der Tat in großer Zahl, ebenso Erfahrungsberichte von Menschen, denen es laut persönlicher Angaben gelang, gesundheitliche Probleme mit Hilfe grüner Smoothies in den Griff zu bekommen.

Der aufmerksame und informierte Leser vermisst allerdings nicht nur die wissenschaftlichen, sondern auch die eigenen Erkenntnisse der Autorin, die seit dem Erscheinen ihres ersten Buches gewonnen wurden: Grüne Smoothies sind eben keine Wundermittel, mit denen man je nach Zusammensetzung die verschiedensten Krankheiten heilen kann. In ihrem Buch im Jahre 2012 erschienen Buch "Raw and Beyond: How Omega-3 Nutrition Is Transforming the Raw Food Paradigm", das 2013 auf deutsch unter dem Titel "Rohkost & mehr" im Omega-Verlag erschien, musste die Autorin das Scheitern ihrer veganen Rohkost trotz Smoothies zugeben.

In diesem Buch fehlen Hinweise, dass eine ausschließlich vegetarische oder vegane Ernährung nach anfänglicher Verbesserung des Gesundheitszustandes langfristig zu einer Verschlechterung führen kann, vollkommen. Die Heilkraft von Pflanzen ist außerdem wie behauptet wird nicht immer sanft, vor allem dann nicht, wenn ihre Anwendung und Dosierung nicht über den Nahrungsinstinkt geregelt wird.

Im Gegenteil, die Verwendung von Wildpflanzen, aber auch Gemüsen wie Grünkohl in Smoothies kann zu akuten Vergiftungen führen. Da hilft auch der Tipp, dass man Wildpflanzen, bevor man sie verzehrt, sicher bestimmen können sollte, nicht weiter. Ein Kraut, das für den einen hilfreich sein kann, kann bei einem anderen zu schweren Problemen führen.

Victoria Boutenkos neustes Buch reiht sich nahtlos in zahlreiche andere Veröffentlichungen zum Modetrend "Grüne Smoothies" ein, ohne wirklich neue Informationen zu liefern. Wer sich gesund ernähren will, ist gut beraten, dieses Buch wie so viele andere zum Thema "Smoothies" beiseite zu legen und Lebensmittel in ihrem ursprünglichen Zustand sowie unvermischt zu verzehren.


Victoria Boutenko: Grüne Smoothies. Die 100 besten Zutaten für Gesundheit und Wohlbefinden. Hans Nietsch Verlag 2015, 224 Seiten. ISBN 3-86264-351-6